Beitrag

01 November 2017

Und über uns die Sterne

An einem frisch gestimmten akustischen Klavier zu sitzen, mir gegenüber im Dunkeln meine beiden Freunde und Musiker Moritz Brümmer (Cello) und Martin Denzin (Percussion und Gitarre), all diese Songs singen zu dürfen, von denen die meisten im Dunkeln entstanden sind – allein das jagte mir schon eine Gänsehaut über den Rücken. Aber als dann noch das Licht gedimmt wurde und nach und nach über uns die Sterne erschienen, das war dann doch zu viel für mich. Ich war so bewegt, dass ich die ersten Zeilen des ersten Songs kaum singen konnte. Das alles war so unfassbar schön!

Jetzt überlege ich, ob man nicht auch in Magdeburg oder Berlin oder Stuttgart oder wo auch immer weitere Konzerte in Planetarien spielen könnte. Das kann es doch noch nicht gewesen sein…

Was frieren wirklich heißt // Simon Becker - Egal wohin das führt
  1. Was frieren wirklich heißt // Simon Becker - Egal wohin das führt
  2. Ohne mich // Simon Becker - Egal wohin das führt
  3. Weltenbummler // Simon Becker - Egal wohin das führt
  4. Gemeinsam allein // Simon Becker - Egal wohin das führt