Beitrag

24 April 2017

Songwriterabend Vol. II

In der gemütlichen Atmosphäre des Kulturkollektivs fand letzte Woche schon der zweite Songwriterabend statt. Sieben Songwriter verschiedener Genres präsentieren jeweils drei Songs auf der Bühne. Und sie alle haben eins gemeinsam: Ihre Songs sind selbst geschrieben und sie kommen alle aus Magdeburg und Umgebung.

Für mich ist es immer eine große Ehre und Freude, anderen Künstler*innen die Möglichkeit zu geben, ihre selbstgemachten Songs auf die Bühne zu bringen. Und ich war froh, dass einige gute Freunde ihre Teilnahme zugesagt hatten. So haben Steffen und Karo von „onceuponarooftop“ nach zwei Jahren mal wieder auf der Bühne gestanden. Und ich durfte Karo Lynn, mit der ich 2015 ihr Debutalbum aufnahm am Piano begleiten.

Das positive Feedback auf die Songwriterabende ist enorm und deshalb haben wir schon einen neuen Termin gefunden: Im November 2017 wird es die dritte Ausgabe des Songwriterabends geben. Ein Großteil der Künstler*innen steht auch schon fest. Aber wer das sein wird, verraten wir erst kurz vorher.

 

 

Was frieren wirklich heißt // Simon Becker - Egal wohin das führt
  1. Was frieren wirklich heißt // Simon Becker - Egal wohin das führt
  2. Ohne mich // Simon Becker - Egal wohin das führt
  3. Weltenbummler // Simon Becker - Egal wohin das führt
  4. Gemeinsam allein // Simon Becker - Egal wohin das führt